15 ehrliche Fakten über mich

Lilli Hollunder 15 ehrliche Fakten persönlich little hero

Ich empfinde eine Hass-Liebe gegenüber Selfies. Auf der einen Seite kann ich genau bestimmen, wie ich rüber kommen will. Auf der anderen Seite nerven sie mich mit ihrer Oberflächlichkeit.

Ihr dürft hier jetzt mal hinters Selfie schauen und bekommt 15 ehrliche Fakten über mich.

  1. Mein Spitzname in der Grundschule war Antonio. Weil ich ein kleines behaartes Türkenkind war. Dass mich so nur die Jungs genannt haben, macht die Sache nicht besser.
  2. Der erste Junge, in den ich mich jemals verliebt habe, war eine Zeichentrickfigur aus einer Kinderserie. Die Tatsache, dass er dadurch unerreichbar war, hat mich in meine erste Depression gestürzt.
  3. Ich bin eine sehr schlechte und unsichere Fahrradfahrerin. Unzählige Narben an meinen Knien bezeugen das.
  4. Ich kann keine Klamotten falten. Es macht mir auch keinen Spaß. Daher mache ich das extra so schlecht, dass mein Mann sie freiwillig nochmal ordentlich zusammenlegt.
  5. Wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll, mache ich Hühnchen mit Joghurt und Reis. Das gibt es ein bis zwei Mal die Woche.
  6. Ich hasse Spiele auf einer Hochzeit. Das sollte verboten werden.
  7. Mindestens ein Mal im Monat brauche in einen Lilli-Tag. Zeit für mich. Keine Anrufe, keine Termine, keinen Ehemann. Einfach Serien gucken, was Leckeres Essen und den ganzen Tag auf der Couch chillen. Im besten Fall regnet es an Lilli-Tagen.
  8. Eigentlich wollte ich immer Meeresbiologin werden und Schildkröten erforschen. Heute bin ich Schauspielerin. Ohne Arbeit.
  9. Ich habe Neurodermitis. Die schönste Woche meines Lebens war, als ich eine Woche auf Grund eines Hustens Kortison nehmen musste. Eine Woche kein Juckreiz.
  10. Im Winter trage ich jeden Tag eine Skihose.
  11. Bei Filmen, in denen es um das Wohl von Menschen oder Tieren geht, bin ich immer auf der Seite der Tiere. „Planet der Affen“, „King Kong“ oder „Moby Dick“ sind nur drei Beispiele dafür. Beim „Weißen Hai“ möchte ich mich enthalten.
  12. Ich will am Fenster sitzen.
  13. Zwei Mal im Jahr gucke ich „Sex and the City“ von der ersten bis zur letzten Staffel. Seit vielen Jahren weine ich immer an den selben Stellen.
  14. Meine Familie behauptet, dass ich der nervigste Mensch auf dem Planeten sei. Ich glaube ihnen nicht.
  15. Mein größter Traum ist es einmal, ein erfolgreiches Buch zu schreiben. Über was, weiß ich nicht.

Fotos: Fabijan Vuksic

Das könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

  • Beantworten
    Jana
    4. Mai 2017 um 22:23

    Ich liebe es!!! Es ist herrlich geschrieben!!! Und ich liebe die Fotos!!! Du wirst die erste Bloggerin, der ich folgen werde 👌🏼

    • Beantworten
      Lilli Hollunder
      4. Mai 2017 um 22:50

      Danke, Liebes!! :*

  • Beantworten
    Maren
    5. Mai 2017 um 11:29

    Welche Jeans trägst du auf dem shooting zum 15 Fakten Text? Sorry für die Oberflächlichkeit, aber die geht mir nicht aus dem Kopf. Blöd was?

  • Beantworten
    Nicole
    11. Mai 2017 um 23:03

    Nummer 10 kann ich bestätigen.
    Und du wirst auch der einzige Blog sein, den ich stalke.
    Love you!
    Nicky

  • Beantworten
    Kurt Brand
    17. Mai 2017 um 8:39

    Zum Thema „Klamotten falten“ – hier werden Sie geholfen: https://youtu.be/ddWUAA27_xE

    Die ersten 30 Sekunden des Videos kannst Du überspringen. Das Teil heißt „Easy Fold“ und wird z. B. von Phonebibi verkauft (https://phonebibi.com/products/easy-fold).

    Ich hab’s noch nicht ausprobiert, sieht aber ganz pfiffig aus. 🙂

  • Beantworten
    Simon
    18. Juni 2017 um 20:18

    Lustig, haben auch vor drei Wochen geheiratet und mir gingen auch diese Gedanken durch den Kopf! Seh es aber wie du – just try. Kaputt gehen andere Ehen! 🙂

    Auf deinen Blog bin ich gestoßen, weil ich deinen Mann für einen guten Torhüter halte und seit Jahren hoffe, dass er zeitnah beim VfB Stuttgart landet! Hab über dich deswegen mal was gelesen gehabt und bin dann hier gelandet.

    Weiter so.

    Simon

  • Beantworten
    Janika
    15. Juli 2017 um 0:54

    Du bist super sympathisch und talentiert- ich wünsche dir von Herzen den Erfolg,den du verdienst. Dass dir das Wohl von Tieren so am Herzen liegt,passt aber nicht ganz zum Hühnchen zweimal die Woche^^
    Danke für die Inspirationen,ich wünsche dir alles Liebe.

    • Beantworten
      Lilli Hollunder
      15. Juli 2017 um 9:28

      Nobody is perfect! Wenn es dich beruhigt, ich achte sehr drauf, wo das Fleisch herkommt, das ich esse, und wie die Tiere gehalten werden. Dafür gebe ich gerne mehr Geld aus und esse höchstens zwei Mal die Woche Fleisch… Danke für dein Feedback und alles Liebe. Lilli

Hinterlasse ein Kommentar